22.06.2017

Jugendförderpreis der Egidius Braun Stiftung an den SV Arminia Hannover

Autor / Quelle: Simon Robati

Die herausragende Arbeit, die das Team um Frau Ruth Kintrup (administrative Leitung), Herrn Mahir Bulut (sportliche Leitung) und Herrn Dennis Kontor (Schiedsrichterbeauftragter) in den vergangenen Jahren im Nachwuchsbereich beim SV Arminia Hannover leistete, wurde Pfingstmontag im Rahmen des PSD-Cup der Region mit dem Jugendförderpreis 2016 der Egidius Braun Stiftung prämiert.

Rund 280 Jugendliche haben derzeit ihre sportliche Heimat beim hannoverschen Traditionsverein an der Bult gefunden. Neben der sportlichen Ausbildung steht hier vornehmlich die Vermittlung gesellschaftlicher Werte, wie der kameradschaftliche Umgang auf und neben dem Platz im Mittelpunkt. Die Stärkung des Selbstvertrauens der Jugendlichen sollen bereits in den ersten Jahren gepaart mit dem Spaß am Sport der Persönlichkeitsentwicklung dienen, die u.a. in der Entfaltung einer Leadership-Mentalität mündet. Die Kinder und Jugendliche werden hierbei früh ermutigt Verantwortung zu übernehmen.

Als einer von neun Vereinen zeichnete sich die Egidius Braun Stiftung in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit dem Verbandsjugendausschuss des NFV den SV Arminia Hannover besonders für ihr großes Engagement aus, mit welchem trotz beschränkter Mittel den Jugendlichen der Spaß am Sport, sowie am sozialen Miteinander vermittelt wird.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 15.08.2017